Grundlagen der VerdeVital®-Produkte

Übergewicht hat weltweit fast pandemische Dimensionen angenommen. Es gilt heute als bewiesen, dass große Bauchfettdepots zum Metabolischen Syndrom führen und damit das Risiko für Arteriosklerose, Hypertonus, Herzinfarkte, Schlaganfälle und Typ-II-Diabetes erhöhen.
Ursache für diese schädigenden Effekte des Bauchfetts ist die Sekretion von proinflammatorischen Zytokinen. Übergewichtige Menschen leiden aber auch häufig an Osteoporose, Osteoarthritis (früher Arthrose genannt) und Muskelschwund (Sarkopenie).

Auch an diesen Krankheiten ist die Zytokinsekretion der Adipozyten im Knochenmark, in den Gelenken und der Muskulatur ursächlich beteiligt. Man kann die Krankheiten des Metabolischen Syndroms also durch Reduktion der Obesitas verhindern oder ihre Symptome mildern.

In Spinat vorkommendes Ecdyson kann die Fettzellen reduzieren

Grundlage aller VerdeVital®-Produkte ist daher ein ecdysonhaltiger Spinatpulver, der Fettzellenaufbau hemmt. Dadurch werden hohe Cholesterin- und Triglyzeridspiegel im Blut reduziert und die Folgekrankheiten verhindert. Zusätzlich wird die Entwicklung von Osteoporose, Osteoarthritis und Sarkopenie gehemmt und die Muskulatur – auch des Beckenbodens – gestärkt. Durch Zusatz von Substanzen, welche organspezifische Wirkungen ausüben, wird der Effekt des ecdysonhaltigen Spinatpulvers noch verstärkt.

VerdeVital®-Produkte...

  • ... senken den Cholesterin-, insbesondere den schädlichen LDl-, und Triglyzeridspiegel;
  • ... bauen die Muskeln auf und bauen Fett ab.

Durch Studien belegt ist: VerdeVital®-Produkte...

  • ... haben eine hemmende Wirkung auf die Entstehung einer Arteriosklerose;
  • ... reduzieren Herzinfarkte und Schlaganfälle sowie periphere Durchblutungsstörungen;
  • ... verhindern das Einlagern von Fettzellen in die Herzmuskulatur und beeinflussen so die Herzfunktion in günstiger Weise;
  • ... verhindern den Knochenabbau und fördern den Knochenaufbau;
  • ... hemmen chronisch entzündliche Veränderungen bzw. Abbauprozesse von Gelenkknorpel (Osteoarthritis – früher Arthrose);
  • ... stärken die Beckenbodenmuskulatur:
  • ... verbessern den Harnblasenverschluss und verhindern inkontinentes Verhalten;
  • ... reduzieren klimakterische Beschwerden.