Allgemeine Geschäftsbedingungen

VerdeVital® Beratungs-, Import und Vertriebsgesellschaft mbH
Domäne 6
D-37120 Bovenden

Tel.: 0160-97 80 79 43, 0171-41 55 003
Fax: 05594-94 37 20

USt.-ID: DE257802972 | Amtsgericht Göttingen,
HRB 200 522 | Geschäftsführer: Wolfgang Wuttke, Dana Seidlová-Wuttke
Internet: www.verdevital.de     

Herausgeber:
Prof. Dr.med. Wolfgang Wuttke V.i.s.d.P.

Copyright:
Vervielfältigungen jeder Art sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung der VerdeVital® Beratungs-, Import und Vertriebsgesellschaft mbH gestattet. Die Aufnahme in Online-Dienste und Internet sowie die Vervielfältigung auf Datenträgern dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der VerdeVital® Beratungs-, Import und Vertriebsgesellschaft mbH erfolgen. Der Begriff VerdeVital® ist rechtlich geschützt.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VerdeVital® gültig ab 01.04.2011

§1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der VerdeVital® Beratungs-, Import und Vertriebsgesellschaft mbH, Domäne 6, D-37120 Bovenden, nachfolgend „VerdeVital®“ genannt, und dem Vertragspartner gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt die VerdeVital® nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

§2 Vertragsschluss

Der Auftrag ist die Bestellung der Ware durch den Vertragspartner. Die automatisch versandte Bestätigung des Bestelleingangs per E-Mail stellt keine Auftragsbestätigung und keine Annahme des Auftrages des Vertragspartners durch die VerdeVital® dar. Der Vertrag kommt erst durch ausdrückliche Auftragsbestätigung zustande.

Für den Fall, dass ein Produkt aufgrund höherer Gewalt, Produktionsschwierigkeiten oder Produktionseinstellungen nicht lieferbar sein sollte und nicht unter zumutbaren Bedingungen seitens der VerdeVital® besorgt werden kann, kann die VerdeVital® von dem Vertrag zurücktreten, sofern diese Umstände nach Vertragsschluss eingetreten und von der VerdeVital® nicht zu vertreten sind. Die VerdeVital® wird den Vertragspartner hierüber unverzüglich informieren und etwaige durch den Vertragspartner geleistete Zahlungen zurückerstatten. Weitergehende Ansprüche seitens des Vertragspartners bestehen in diesem Fall nicht.

Die Versendung von VerdeVital® Handelsware kann abgelehnt werden, wenn ein begründeter Verdacht auf inkorrekte Handhabung des Auftrages seitens des Vertragspartners besteht.

 

§3 Lieferbedingungen, Bestellung, Produkte, Preise

Die VerdeVital® bemüht sich, bei Bestellungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland die bestellte Ware innerhalb von drei Werktagen an die angegebene Lieferadresse zu senden. Dem Vertragspartner entstehen hieraus keine zusätzlichen Versandkosten. Fälle von höherer Gewalt, Arbeitskämpfen und sonstigen unvorhergesehenen Umständen, einschließlich der Nichtbelieferung durch Vorlieferanten, die wir nicht zu vertreten haben, berechtigen uns, die Lieferfristen um die Dauer der Behinderung angemessen zu verlängern, längstens jedoch für die Dauer von zwei Wochen ab Bestellung. Verzug tritt erst nach Setzen einer angemessen Nachfrist ein. Sollte die Verzögerung länger dauern, kann der Kunde eine angemessene Frist zur Nachbesserung der Leistungen bestimmen und nach deren fruchtlosem Ablauf vom Vertrag zurücktreten. Die VerdeVital® kann unter den Voraussetzungen von § 2 zurücktreten. Ein Anspruch auf Schadensersatz besteht nicht, es sei denn, VerdeVital® hat die Verzögerung zu vertreten. Bei leichter Fahrlässigkeit ist der Schadensersatz ebenfalls ausgeschlossen.

Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf eine fahrlässige Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von VerdeVital® beruhen.

 

§4 Versandkosten

(1) Lieferung innerhalb Deutschlands:
Für die Versendung von Produkten wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von EUR 4,90 (inkl, 7 % MwSt.) durch die VerdeVital® berechnet.

Inselzuschlag 13,0 € pro Sendung ist für Nord-und Ostfriesische Inseln von DPD erhoben.

Zahlungsbedingungen: Vorkasse-Rechnungen sind zahlbar innerhalb 14 Tage auf Konto VerdeVital®.
Drei Wochen nach Rechnungsstellung ohne Zahlungseingang erfolgt eine Zahlungserinnerung. Eine zweite Erinnerung wird mit einem Bearbeitungs-und Portogebühr von 5,00 € berechnet.

(2) Lieferung ins EU-Ausland:
Bei der Lieferung in das EU-Ausland fallen für den Vertragspartner sowohl Versandkosten in Höhe von EUR 4,90 (ink. landesspezifischer MwSt.) als auch der Betrag des für das Land geltenden Porto-Zuschlages (siehe untenstehende Länderliste) an. Einzelheiten sind der Homepage der VerdeVital® unter www.verdevital.de zu entnehmen.

§5 Besondere Bestimmungen für Lieferungen ins Ausland
Bei Lieferungen ins Ausland wird die Ware mit dem Inhalt und Wert deklariert. Zoll und Einfuhrgebühren sind vom Vertragspartner zu tragen. Nationale Einfuhrbestimmungen für die jeweilige bestellte Ware sind vom Vertragspartner zu beachten.

Die VerdeVital® übernimmt keine Gewährleistung für die jeweiligen nationalen Liefer- und Einfuhrbestimmungen des Vertragspartners im Ausland. Ebenso wird nicht gewährleistet, dass die gelieferte Ware den jeweiligen nationalen Bestimmungen der Lieferanschrift entspricht; sämtliche Prüfungen bzgl. einer Konformität der bestellten Ware bzgl. der örtlichen Gesetze, Richtlinien und Bestimmungen obligent dem Vertragspartner.

 

§6 Zustellung

Die Zustellung erfolgt an den angegebenen Wohnsitz des Vertragspartners oder eine andere angegebene Lieferadresse. Der Vertragspartner trägt dafür Sorge, dass der unter der angegebenen Lieferadresse angetroffene Personenkreis zur Entgegennahme der Lieferung berechtigt ist. Die erfolgreiche Zustellung wird durch Unterschrift quittiert. Sofern die Zustellung aus Gründen, die der Vertragspartner zu vertreten hat, fehlschlägt, trägt der Vertragspartner die Kosten einer erneuten Zustellung.

 

§7 Zahlung

Der Vertragspartner kann den Kaufpreis per Vorkasse oder Rechnung entrichten. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Der Kaufpreis ist sofort fällig. Die VerdeVital® behält sich vor, Zahlungsarten auszuschließen.

Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach Gutschrift des gesamten Kaufpreises. Die durch falsche Kontoangaben oder Rückbuchungen entstehenden Bankgebühren sind nur dann von der VerdeVital® zu tragen, wenn sie diese zu vertreten hat. Anderenfalls gehen sie zu Lasten des Vertragspartners.
Bei Zahlung per Rechnungen sind diese zahlbar innerhalb 14 Tage auf Konto VerdeVital®.

Drei Wochen nach Rechnungsstellung ohne Zahlungseingang erfolgt eine Zahlungserinnerung. Eine zweite Erinnerung wird mit einem Bearbeitungs-und Portogebühr von 5,00 € berechnet.

Bei Komissionseinkauf ist diese zahlbar innerhalb 3 Monate auf Konto VerdeVital®. Eine Woche  nach dem Fristablauf ohne Zahlungseingang erfolgt eine Zahlungserinnerung. Eine zweite Erinnerung eine Woche später wird mit einem Bearbeitungs-und Portogebühr von 5,0 € berechnet.

Die durch falsche Kontoangaben oder Rückbuchungen entstehenden Bankgebühren sind nur dann von der VerdeVital® zu tragen, wenn sie diese zu vertreten hat. Anderenfalls gehen sie zu Lasten des Vertragspartners.

 

§8 Aufrechnung

Zahlbar ist der bei der Bestellung angegebene Gesamtbetrag ohne jegliche Abzüge, Rabatte oder Aufrechnungen. Der Vertragspartner hat nur dann das Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der VerdeVital® ausdrücklich schriftlich anerkannt wurden.

 

§9 Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der VerdeVital®.

 

§10 Gewährleistung/Haftungsausschluss

Gewährleistungsrechte des Vertragspartners setzen voraus, dass dieser die gelieferte Ware untersucht und festgestellte offensichtliche Mängel innerhalb von 7 Tagen rügt. Das gilt nicht für versteckte Mängel. Sie sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Eigenschaften der Kaufsache sind nicht zugesichert. Unverzüglich nach der Mängelanzeige hat der Vertragspartner die beanstandete Ware zurückzusenden.

Soweit ein von der VerdeVital® zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, ist die VerdeVital® zur Ersatzlieferung berechtigt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, so ist der Vertragspartner nach seiner Wahl berechtigt, Rücktritt vom Vertrag oder eine entsprechende Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen.

Die VerdeVital® haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit der VerdeVital® oder eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haftet die VerdeVital® nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatz wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die Haftung für Schäden durch den Liefergegenstand an anderen Rechtsgütern des Vertragspartners ist jedoch ganz ausgeschlossen.

 

§11 Widerrufs- und Rückgaberecht
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

VerdeVital® GmbH
Prof. Dr. med. W. Wuttke
Dr.med., MUDr. D. Seidlová-Wuttke
Domäne 6
D-37120 Bovenden

Tel:      +49 (0) 160- 97 80 7943
Fax:     +49 (0) 5594- 94 3720
Mail:     info@verdevital.de
Web:    www.verdevital.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.

 

§12 Datenschutz
 
(1) Der Vertragspartner willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung freiwillig abgegebenen Daten für Zwecke der Erfüllung der vertraglichen Leistungen der VerdeVital® erhoben, gespeichert und genutzt werden. Hierzu gehören Bestandsdaten (Name, Adresse, E-Mail, Telefon- und Faxnummer) und gegebenenfalls mit gesonderter Einwilligung die Bankverbindung (Name der Bank, BLZ und Kontonummer, IBAN). Durch die VerdeVital® erfolgt keine Adressvermarktung.

(2) Sofern die VerdeVital® die Auslieferung der Waren über einen externes Lieferunternehmen vornehmen lässt, gibt die VerdeVital® die Angaben zur Lieferadresse und zu den Empfangspersonen an diese Unternehmen (z. B. UPS, DHL) weiter.

(3) Wenn der Vertragspartner den von VerdeVital® angebotenen Newsletter empfangen möchte, benötigen wir von ihm eine verfügbare E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden hierzu nicht erhoben. Seine Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann der Kunde jederzeit auch ohne Angabe von Gründen widerrufen.

(4) Unsere Internetseiten setzen an mehren Stellen sog. Cookies.

(5) Der Vertragspartner kann vorstehendes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Mitteilung an VerdeVital® GmbH, Domäne 6, D-37120 Bovenden  widerrufen. In diesem Fall verpflichtet sich die VerdeVital® zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, die Speicherung ist zur Vertragsabwicklung notwendig.

 

§13 Gerichtsstand, anwendbares Recht
 
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist für Vollkaufleute und für Personen, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben, ist Göttingen. Für die Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich deutsches Recht.

 

§14 Haftung für Inhalte der VerdeVital®-Website

Die Informationen auf der VerdeVital® Website werden durch Experten sorgfältig erstellt. Sie dienen ausschließlich der allgemeinen Information und sind unverbindlich.

 


§15 Haftungsausschluss für Inhalte verlinkter Seiten
 
Auf der VerdeVital® Website und anderen zu diesen Domains gehörenden Subdomains sowie anderen zu diesem System gehörigen Domains befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten haben, auf die verlinkt wird. Wir können daher keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen übernehmen. Deshalb distanziert sich die VerdeVital® ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Seite enthaltenen Links zu externen Seiten und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen.

 

§ 16 Sonstige Bestimmungen
 
(1) Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder undurchsetzbar sein oder werden, so wird die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der Bestimmungen im Übrigen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame oder undurchsetzbare Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die ihr wirtschaftlich und in rechtlich zulässiger Weise am nächsten kommt.

(2) Soweit Sie Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine juristische Person sind, wird Göttingen als ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten bestimmt.

(3) Für Druckfehler und Fehler in unserem Internetprogramm übernehmen wir keine Haftung.

AGB Stand Mai 2016 (C)opyright VerdeVital®GmbH